Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

20.01.2014 < zurück

5. Warnemünder Wintervergnügen mit Pferderennen, Strandsauna und Bummelmeile


Strandfeuer beim Warnemünder Wintervergnügen.

In einem ausgelassenen Fest feiert das Ostseebad Warnemünde vom 31. Januar bis zum 02. Februar 2014 die letzten Wintertage, bevor im März die ersten Sonnenstrahlen wieder Frühlingsgäste anlocken. Das 5. Warnemünder Wintervergnügen bietet Gästen in der Nebensaison ein umfangreiches Veranstaltungsangebot für die ganze Familie. Sowohl auf der Warnemünder Promenade als auch am Strand verwandelt sich das Ostseebad ein ganzes Wochenende lang in eine bunte Erlebnismeile.

Warnemünder Wintervergnügen für die ganze Familie

Das Wintervergnügen beginnt auch in diesem Jahr wieder traditionell mit einem Umzug durch den Ort, dem sich jeder anschließen kann. Im Anschluss starten verschiedene Aktionen. Das besondere Highlight dieses Wochenendes sind die Pferderennen und die Reiterspiele am Strand. Daneben können die Pferde auch bei Dressur-Vorführungen oder beim  Ponyreiten vor der Kulisse der malerischen Ostseeküste betrachtet werden. Eine Kutschfahrt mit Planwagen führt Sie am Strand entlang oder durch das Warnemünder Zentrum.

Aufwärmen können sich die Gäste anschließend an einem Strandlagerfeuer oder alternativ in der eigens für das Wintervergnügen aufgebauten Strandsauna. Vom Strandkorb aus können Sie außerdem beobachten, wie die „Rostocker Seehunde“ beim Wintervergnügen ihren Eisfasching feiern.

Eine Bummelmeile lädt an diesem Erlebniswochenende zum Flanieren ein. Daneben wird es einen Wintermarkt bestehend aus Handel und Gastronomie geben.

In den Abendstunden sollten Sie auf keinen Fall den Leuchtturm-Winter-Rock verpassen. In verschiedenen Cafés, Kneipen und Restaurants rund um den Leuchtturm präsentieren Musiker ihre Künste. Auch die Kleinsten kommen beim Warnemünder Wintervergnügen auf ihre Kosten. Beim Drachensteigen, der Fackelwanderung oder Karussellfahrten kann der Tag gar nicht lang genug sein.

Kulinarisch können Sie das Warnemünder Wintervergnügen in vollen Zügen und ohne schlechtes Gewissen genießen. Zum Abschluss nehmen Sie dann einfach an der Aktion „Nieder mit dem Winterspeck“ mit Strandgymnastik sowie einem abendlichen Strandfeuer mit Musik teil.