Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

23.06.2014 < zurück

77. Warnemünder Woche 2014 mit Segelsport


77. Warnemünder Woche 2014

Die Warnemünder Woche ist ein Event an der Ostseeküste von internationalem Format. Es findet jedes Jahr in der ersten Juli-Woche in der Hansestadt Rostock und dem Ostseebad Warnemünde statt.

In diesen Tagen werden im Rostocker Stadthafen und an der Kaimauer in Warnemünde insgesamt 2000 Spitzensegler aus der ganzen Welt vorbeifahren. Sie werden einerseits die Urlauber mit einem spektakulären Anblick begeistern und auf der anderen Seite in spannenden Wettkämpfen gegeneinander antreten.

Die Ostsee gilt als ein sehr anspruchsvolles Wasserrevier. Hier herrscht meist Westwind und auch die Nähe des Wassers zum jeweiligen Stadtkern ist ein zusätzlicher Anreiz für Besucher und Teilnehmer.

In diesem Jahr werden auf der Warnemünder Woche 30 Nationen teilnehmen. Sie treten im Laser Europa Cup sowie in Regatten mit zahlreichen internationalen Bootsklassen gegeneinander an. Auch für Hochseesegler gibt es ein breites Angebot: eine Langstrecken-Regatta um Bornholm sowie einige Mittel- und Kurzstrecken-Rennen.

Die besten Plätze an Land oder auf dem Wasser

Auf der 77. Warnemünder Woche werden auch in diesem Jahr wieder etwa 700.000 Besucher erwartet. Daher sollten Sie sich rechtzeitig um die besten Plätze bemühen, von denen aus Sie die Schiffe beobachten können.

Zu den begehrtesten Plätzen gehört je nach Wetterlage der Strand von Warnemünde. Hier haben Sie freie Sicht auf die Ostsee sowie auf alle ankommenden und abfahrenden Schiffe. Einen ebenso guten Blick haben Sie auch vom Küstenwald in Warnemünde, der von seinem höchsten Punkt aus einen weiten Rundumblick auf das Event ermöglicht. Auch die Mole in Warnemünde ist ein beliebter Platz für Segelfans.  In jedem Falle lohnt es sich, am jeweiligen Wochenende frühzeitig da zu sein, um noch einen freien Platz zu ergattern.

Auch an Land wird den Besuchern einiges geboten. Den Auftakt bildet traditionell ein Umzug mit historischen Kostümen durch das einstige Fischerdorf. Daneben wird es Handballturniere, Drachenboot- und Waschzuber-Rennen, einen Shantychor und ein Trachtentreffen geben. In den Abendstunden erreicht die Stimmung auf Beach-Partys und Konzerten ihren Höhepunkt.

© Foto: Pepe Hartmann