Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

03.06.2016 < zurück

Active Beach: Neue und traditionelle Sportarten am Warnemünder Ostseestrand


Der Strand von Warenmünde

Sommer, Sonne, Strand und der Active Beach 2016

Urlaub in Rostock Warnemünde bedeutet für die meisten Gäste, sich mit dem großen Handtuch an den Strand zu legen, ein Buch in der Hand haltend und ab und an lädt das Meer auf eine erfrischende Runde ein. Am Strand von Warnemünde können Sie den ganzen Sommer über genau dies tun – und sich außerdem beim Active Beach einmal richtig auspowern.

Ein großes Areal von 7500m² verwandelt sich im Sommer in einen Sport- und Spielstrand. Dafür werden 8 Felder abgesteckt, auf denen abwechslungsreiche Sportarten ausprobiert und mit einem professionellen Trainerteam erlernt werden können. Die Veranstalter statten die einzelnen Spielfelder mit einer hochwertigen Ausrüstung aus.

Beachsportarten de Luxe: Finden Sie Ihre neue Lieblingssportart für den Strand

Sehr beliebt waren im vergangenen Jahr beim Active Beach die Qi Gong und Yoga Kurse, die auch in diesem Jahr wieder angeboten werden. Daneben können Sie auch unter fachmännischer Anleitung Beach Soccer, Beachhandball, Beach Volleyball, Beachminton oder Beach Basketball spielen.

Für die Ferienkinder gibt es beim Active Beach ein gesondertes Angebot. Wer zwischen 7 und 14 Jahre ist, darf am Soccer Camp teilnehmen und kann dort mit echten Profis den Ball durch den Sand kicken. Als Trainer für den Beach Soccer stehen die zweifachen Deutschen Meister dieser Sportart – die Rostocker Robben – zur Verfügung.

Der Active Beach wird zwischen Juni und September auf der Höhe des Warnemünder Leuchtturms am Strand aufgebaut.