Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

26.07.2013 < zurück

Das Robbenforschungszentrum im Yachthafen Hohe Düne Warnemünde


Das Marine Science Center mit der Robbenforschungsstation in Warnemünde

In Warnemünde gibt es das größte Robbenforschungszentrum Europas. Im Marine Sciences Centre sind seit 2008 insgesamt neun Seehunde beheimatet. Diese liebenswerten und verspielten Tiere sollten Sie sich bei einem Ausflug von Markgrafenheide nach Warnemünde nicht entgehen lassen. Erleben Sie die Seehunde hautnah und entdecken Sie die spannende Seehundewelt. Sie werden sicher begeistert sein. Begrüßen Sie die Seehunde Sam, Mo, Nick, Luca, Bill, Filou, Malte, Marko und Henry und erleben Sie atemberaubende Momente.

Das Zuhause der Seehunde

Die Seehunde haben sich in dem großen Ostseebecken gut eingelebt. In der Anlage haben die Tiere mit 60 mal 30 Metern genügend Platz. Das Becken bietet den Tieren eine Tiefe von neun Metern. Hier können die Meeresbewohner wunderschön tauchen. Während des Besuches können Sie die Tiere vom Oberdeck der Anlage bei ihrem aktiven Treiben beobachten. Damit Sie aber auch sehen können, was die Tiere unter Wasser machen, gibt es die Unterwasserkameras. Nach einer Voranmeldung können Sie aber auch beim täglichen Training hautnah dabei sein. Für ganz mutige Leute gibt es zusätzlich die Möglichkeit, noch näher an die Tiere heran zu kommen. Jeden Samstag wird angeboten, mit den Seehunden zusammen zu schwimmen.

Was wird im Robben-Forschungszentrum untersucht?

Die Hauptaufgaben des Forscherteams in der Robbenforschungsstation Warnemünde sind, die Sinneswahrnehmungen sowie die Unterwasserwahrnehmungsmechanismen der Seehunde zu untersuchen. Was und wie genau das geschieht, können Sie bei einem Besuch im Forschungszentrum des Marine Sciences Centre erfahren. Das Personal erklärt Ihnen alle Experimente und alle Schritte, die hier täglich ablaufen.