Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

06.08.2014 < zurück

Feuerwerk der Emotionen: Pyro Games am 16. August 2014 in Rostock


Pyro-Games - Foto: A&O PYROGAMES GmbH

Die Pyro Games haben seit vielen Jahren den hohen Anspruch, eine der beliebtesten Großveranstaltungen des Jahres in der Hansestadt Rostock zu werden. Dieses Versprechen lösen sie jedes Jahr aufs Neue wieder ein.

Es handelt sich dabei nicht einfach nur um ein Feuerwerk, sondern um eine kunstvolle Show aus Licht, Musik und Feuer. Verschiedene Pyro-Künstler kämpfen hier um die Auszeichnung, das beste Pyro Musical veranstaltet zu haben. Die einzelnen Darbietungen werden speziell nur für diesen Abend kreiert.

Bunte Bilder, Goldregen und Fontänen: Das Highlight der Emotionen

Besonders spektakulär wird es, wenn die Feuerwerkslichter im Nachthimmel über dem IGA-Park Rostock bunte Bilder formen und sich über den Köpfen der Besucher Blumen, Figuren und schöne Botschaften bilden. Dazu erklingt harmonisch im Takt der Lichter die passende Musik. Abgerundet wird die Show durch Fontänen und Goldregen.

Die Pyro-Profis kommen aus ganz Deutschland. Zusätzlich zu ihren Shows gibt es ein Rahmenprogramm. Dazu gehören Auftritte von Live-Bands. Die Stargäste auf der Bühne 2014 sind "Stamping Feet" und "High Voltage".

Das Vorprogramm zu den Pyrogames startet am 16. August bereits ab ca. 18 Uhr und dauert bis zum vollständigen Sonnenuntergang ca. 21 Uhr. Anschließend präsentieren die ersten beiden Feuerwerkskünstler ihre Show. In einer Pause haben die Besucher Zeit, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen und auch eine Lasershow wird ihnen derweil geboten. Nachdem die beiden anderen Teams ihre Pyro-Show in den Himmel geschossen haben, wird es eine Abstimmung darüber geben, welches Team für die meisten Emotionen gesorgt hat.

Foto: A&O PYROGAMES GmbH