Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

07.09.2016 < zurück

Grusel-Feeling auf dem Fest der Moorgeister in Graal-Müritz


Der Kurort Graal-Müritz

Der Kurort Graal-Müritz

Die Ostseeregion in Mecklenburg-Vorpommern lebt von ihren Sagen, Mythen und Geschichten. Überall verbergen sich Fabelwesen in den Schlössern und Herrenhäusern, in der Küstenregion und natürlich auch in den dunklen Mooren im Kurort Graal-Müritz. Zu Ehren dieser kleinen Geister jährt sich das Moorgeisterfest in diesem Jahr bereits zum 17. Mal. Am 16. und 17. September 2016 sind Einheimische und Urlauber herzlich dazu eingeladen, die alten Traditionen zu bewahren.

Ein bisschen Mystik und ganz viel Spaß: Das erwartet Sie zum Fest


Um das Ribnitz-Müritzer Hochmoor ranken sich zahlreiche spannende Geschichten. Zu den berühmtesten Legenden gehört der ‚Murrmann‘. Es handelt sich dabei um einen guten Geist, der verirrte Menschen wieder aus dem Moor heraushelfen kann. Die Besucher werden den Murrmann zwei Tage lang live erleben. Er wird Schauergeschichten erzählen, aber auch für Spaß und Unterhaltung sorgen.

Wenn Sie echtes Moor-Feeling erleben wollen, dann nehmen Sie unbedingt an der Nachtwanderung durch das Müritzer Moor teil. Nur 40 Personen dürfen dabei sein. Darunter sollten sich aber nur Mutige befinden, denn Leuchtmittel sind während der Wanderung nicht erlaubt.

Lassen Sie sich von den weiteren Veranstaltungshighlights überraschen. Dazu gehören kulinarische Überraschungen wie das Hexenkrustenbraten, Hexengulasch und Gruselmenüs. In den Abendstunden wird das Publikum von keltischer Musik unterhalten. Der Höhepunkt des Events ist wie jedes Jahr das musikalische Strandfeuerwerk.