Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

04.04.2014 < zurück

Heringsfest in Warnemünde am 5. und 6. April 2014


Der Fischmarkt in Warnemünde befindet sich auf der Mittelmole.

An diesem Wochenende dreht sich in Warnemünde alles um den beliebten Ostseefisch, der auch das „Silber der Ostsee“ genannt wird. Einheimische und die ersten Frühlingsgäste zieht es in diesen Tagen auf den Warnemünder Fischmarkt auf der Mittelmole. Hier bieten die Fischer ihren fangfrischen Fisch gebraten, sauer eingelegt oder auch zum goldenen Bückling geräuchert oder zum Rollmops gedreht den hungrigen Besuchern an. Sie können den Fisch in seiner ganzen Vielseitigkeit erleben: Insgesamt gibt es etwa 20 verschiedene Variationen des Herings.

Mit dem Fischern im Gespräch

Viele Besucher des Warnemünder Fischmarktes nutzen die Gelegenheit, mit den Fischern ins Gespräch zu kommen. Sie erzählen spannende Geschichten aus der Region - vielleicht mischt sich unter diese auch der ein oder andere Seemannsgarn. Nach dem diesjährigen Heringsfang gefragt, berichten die Fischer, dass der Fisch in diesem Jahr fett aber nicht zu fett sein wird. Je wärmer das Wasser ist, desto größer werden die Fänge. Bleibt nur auf bestes Frühlingswetter in den kommenden Tagen zu hoffen.

Wer früh genug aufsteht und noch vor Sonnenaufgang nach Warnemünde fährt, kann die Fischer sogar dabei beobachten, wie sie die Fische „anlanden“. Wann sie beginnen und damit fertig sind, hängt ganz vom Fangglück dieser Tage ab.

Ein Fest rund um den Hering

Das Heringsfest jährt sich mittlerweile zum 11. Mal. An insgesamt 20 Ständen können die Besucher nach Herzenslust schlemmen. Von 10:00 bis 16:00 Uhr gibt es an beiden Tagen ein maritimes Programm mit Musik, Quiz und kulinarische Gewinnchancen für die Besucher.