Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

28.04.2015 < zurück

Mitmachausstellung Murmiland im Rostocker IGA-Park


Murmiland Ausstellung auf dem Traditionsschiff im IGA-Park Rostock.

Murmiland Ausstellung auf dem Traditionsschiff im IGA-Park Rostock.

Wenn Sie im Urlaub Ihren Kindern sagen: "Wir gehen heute in eine Ausstellung", wird dies für gewöhnlich erst einmal für lange Gesichter sorgen. Sie vermuten dahinter verstaubte Vitrinen, lange Informationstafeln und große Schilder, die ein Anfassen der Ausstellungsobjekte strengstens verbieten. Die Murmiland Ausstellung dagegen bereitet allen Kindern große Freude, denn es ist die weltweit einzige Mitmach- und Mitspiel-Ausstellung, die noch bis zum 31.05.2015 im IGA-Park Rostock verweilt.

Spielwelten aus Murmelbahnen auf dem Traditionsschiff in Schmarl

Jedes Kind liebt es, etwas zu bauen und mitzugestalten. Nicht umsonst sind die Bauklötzer seit jeher der Klassiker in jedem Kinderzimmer. Zu bewundern sind außergewöhnliche Murmelbahnen und Kugelflipper, in denen sich kleine Murmeln ihren Weg durch Burgen und Schlösser, über Rennbahnen und durch Baumhäuser bahnen. Kleine und große Besucher können zusehen, wie sie verschwinden und dann an einem ganz anderen Ende plötzlich wieder auftauchen. Alle Exponate sind per Hand gemacht vom Aussteller Ortwin Grüttner aus Hannover, der seit 25 Jahren Kugelbahnen entwickelt. So ist auch jede der rund 50 Murmelbahnen, Murmelflipper und Murmelburgen in der eigenen Werkstatt des Maschinenbau-Ingenieurs entstanden. Sämtliche Konstruktionen sind vollständig aus Holz gemacht.

Durch raffinierte Hebemechanismen durchlaufen die kleinen Kugeln ganze Fantasiewelten, ohne zwischendurch noch einmal angestoßen werden zu müssen. Und weil auch die Eltern in Anbetracht dieser Ausstellung schnell wieder zum Kind werden, dürfen sie natürlich gemeinsam mit ihren Kindern die Spielewelt entdecken.

Übrigens: Am 17. Mai 2015 haben Sie die Möglichkeiten, in Murmelwettbewerben gegeneinander anzutreten.