Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

18.04.2016 < zurück

Mitwisser gesucht: Die Lange Nacht der Wissenschaften 2016


Der Blick durch ein Mikroskop

"Kleine Welten vergrößert" Quelle: Jenaplanschule Rostock

Alles andere als trockene Theorie: In der langen Nacht der Wissenschaften werden die Zusammenhänge unseres Lebens auf eine ganz besonders anschauliche Weise präsentiert. In ganz Rostock öffnen wissenschaftliche Einrichtungen ihre Türen und präsentieren den Besuchern spannende Experimente aus allen Bereichen der Forschung. Besucher erfahren hier auch, welche neuen Erkenntnisse es in den einzelnen Wissenschaftsbereichen gibt und wie sich diese in Medizin, Biologie und Physik in der Praxis anwenden lassen. Vorträge zu besonderen Themen runden das nächtliche Programm ab.

Forschungsfragen, die das Leben stellt – und die Antworten dazu

Wie kleine Schweinchen einen Notruf aussenden können, wie ein Gehirn plastiniert wird und was man eigentlich unter Politik wie eine Pralinenschachtel versteht: All diese Fragen werden während der langen Nacht des Wissens beantwortet.

Die Auftaktveranstaltung findet am 28.04. um 18:15 Uhr auf dem Campus der Südstadt statt. Zu den spannendsten Vorträgen in diesem Jahr gehört sicher der Beitrag „Zwischen Tatort und Gerichtssaal – wie Rechtsmediziner in Mordfällen arbeiten.“ Auch der Vortrag „Molekülbaukasten – Lego spielen mit Nanobausteinen“ klingt mindestens ebenso interessant. Alle Vorträge und Experimente entnehmen Sie bitte der Broschüre unter http://www.lange-nacht-des-wissens.de/_downloads/2016/LNdW2016_web10.6.pdf

Zum Abschluss der Langen Nacht des Wissens findet um 22 Uhr auf dem Campus der Neuen Physik in der Südstadt ein Feuerwerk statt.