Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

14.05.2013 < zurück

Ruhe und Entspannung im Seebad Markgrafenheide


Mit dem Schaufelraddampfer durch das Naturschutzgebiet

Markgrafenheide ist ein Ortsteil von Warnemünde ein kleines und gemütliches Seebad an der Ostsee. Das Gebiet lockt mit seinem langen weißen Sandstrand viele Urlauber an, die sich einfach nur entspannen und nur den Moment genießen wollen. Markgrafenheide hat aber noch weit mehr zu bieten, hier in dem Seebad kommen aktive und sportbegeisterte Urlauber nicht zu kurz. Vielen sportlichen Aktivitäten können Sie nachgehen und sogar Schaufelraddampferfahrten mitmachen.

Mit dem Schaufelraddampfer durch das Naturschutzgebiet

Wer ein Naturfreund ist, der sollte sich eine Schaufelraddampferfahrt durch das Naturschutzgebiet „Rostocker Heide“ nicht entgehen lassen. Die Fahrt mit dem Schaufelraddampfer beginnt in Markgrafenheide und führt durch das besagte Naturschutzgebiet bis nach Warnemünde. Auf der Reise können Sie die Natur in vollen Zügen genießen und zahlreiche Entdeckungen machen. Während der Fahrt wird auch ein Zwischenstopp im „Schnatermann“ eingelegt. Hier können Sie sich entscheiden, ob Sie verweilen möchten oder ob Sie bis nach Warnemünde weiterfahren wollen.

In dem Gasthof können Sie eine Ruhepause einlegen und sich danach an einem Waldspaziergang erfreuen oder ganz einfach die Natur auf sich einwirken lassen. Wer allerdings nur die Sonne genießen möchte, der ist am naheliegenden Sandstrand gut aufgehoben. Möchten Sie die Fahrt bis nach Warnemünde fortzusetzen, dann können Sie sich im Ostseebad bei einem Einkaufsbummel vergnügen, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen besuchen oder sich in einem der Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen. Sie alleine entscheiden darüber, wie Sie Ihren Ausflug gestalten. Der letzte Dampfer fährt um 17 Uhr in Warnemünde wieder in Richtung Markgrafenheide ab. Bis dahin haben Sie also jede Menge Zeit um verschiedenen Unternehmungen zu tätigen.