Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

16.06.2016 < zurück

Sehen und gesehen werden: Oldtimer an der Küste vom 23. – 26. Juni 2016


Die Außenansicht des Hotel Godewind

Die Außenansicht des Hotel Godewind

Liebhaber historischer Fahrzeuge haben diesen Termin schon lange in ihrem Kalender stehen: Die OCC Küstentrophy zwischen dem 23. und 26. Juni 2016. In diesen Tagen werden sich die Gäste in Rostock und Warnemünde ein wenig in der Zeit zurückversetzt fühlen, wenn sie bis zu 100 Jahre alte Oldtimer wie selbstverständlich auf den Straßen fahren sehen. Rund 100 Liebhaber werden zur Rallye am Meer ihre historischen Fahrzeuge dem staunenden Publikum am Rand präsentieren und ihre Gefährte in einer spannenden Rallye gegeneinander antreten lassen.

Treff- und Startpunkt für alle Teilnehmer ist Hohe Düne. Von hier aus startet die zweitägige Rallye, bei der es allerdings mehr darum geht, sich zu zeigen und mit seinem historischen Fahrzeugexemplar gesehen zu werden. Entlang malerischer Strecken an der Ostseeküste messen sich die Teilnehmer in den Disziplinen Eleganz und Fahrgeschick. Es geht also während der Rallye nicht darum, Bestzeiten zu erreichen.

400 Kilometer Strecke mit engen Kurven und einer hochkarätigen Moderation

Die erste Etappe startet am Freitag nach der Eröffnung der OCC Küsten Trophy Richtung Graal-Müritz über Barth bis nach Stralsund. Auf dem Rückweg geht es über Marlow und Franzburg wieder Richtung Warnemünde. Der zweite Rallye-Tag wird durch enge Kurven ausgehend vom Rostocker Stadtrand bis nach Wismar, über Poel und Heiligendamm und zurück geprägt. Die gesamte Veranstaltung wir von Profi-Rennfahrer Armin Schwartz und Rallye-Navigator Detlef Ruf moderiert.