Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

19.09.2013 < zurück

Unbedingt noch vor Saison-Ende: Der Leuchtturmwärterrundgang


Leuchtturmwärterrundgang im Leuchtturm Warnemünde

Bald ist die Saison zu Ende und der touristische Trubel auf der Warnemünder Strandpromenade legt sich allmählich. Daher sollten alle Gästen unbedingt noch einmal die Gelegenheit für eine geführte Besichtigung des Warnemünder Leuchtturms nutzen. Das Wahrzeichen Warnemündes geht ab dem 1. November in die Winterpause.

Seit mehr als 100 Jahren bietet der Leuchtturm Seefahrern eine Orientierung auf der Ostsee. Vor allem in den Herbsttagen ist eine Besichtigung des Leuchtturms besonders empfehlenswert, wenn in den frühen Abendstunden bereits die Dämmerung einsetzt und das Licht des Leuchtturms bis zu 20 Seemeilen weit strahlt. Dieses Leuchtfeuer wird jedoch heute nicht mehr mit der Hand erzeugt, sondern automatisiert und elektrisch.

Postkartenmotive auf zwei Aussichtsplattformen

Während des Rundganges werden Sie eine Wendeltreppe aus Granit heraufgeführt. Sie führt vorbei an zwei Aussichtsplattformen, von denen Sie einen herrlichen Blick auf das Ostseebad Warnemünde genießen können. Die Aussichtspunkte befinden sich jeweils auf 14 Metern und auf 25 Metern Höhe.  Der Aufstieg lohnt sich. Ihre Mühen werden mit einem fantastischen Ausblick über die Hafeneinfahrt von Warnemünde, die Ostsee, die Flaniermeile und den Strand belohnt. Gleichzeitig haben Sie nun die Gelegenheit, noch einmal ein paar Urlaubsfotos zu schießen, die später wie Postkartenmotive in Ihrem Album wirken werden.

Während der Führung werden Teilnehmer viele weitere wissenswerte Informationen zum Warnemünder Leuchtturm und seiner Geschichte vom Bau am Ende des 19. Jahrhunderts bis zum heutigen Tag erhalten.

Die Führung dauert rund 1,5 Stunden. Karten erhalten Sie in der Warnemünder Tourismuszentrale. Der Rundgang findet noch bis Ende Oktober jeweils mittwochs und sonntags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Unser Tipp: Wenn Sie zum Jahreswechsel in Warnemünde sind, verpassen Sie nicht das Highlight „Leuchtturm in Flammen“, bei dem der Warnemünder Leuchtturm in einer spektakulären Licht- und Feuershow in Szene gesetzt wird.