Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

24.01.2016 < zurück

Warnemünder Wintervergnügen: Erlebniswochenende zwischen Strandromantik und Funsport


Das Warnemünder Wintervergnügen mit Lagerfeuer am Strand von Warnemünde

Warnemünder Wintervergnügen

7. Warnemünder Wintervergnügen vom 29. bis 31.01.2016

Wer sagt, das Ostseebad Warnemünde biete nur in der warmen Jahreszeit seine Reize, der hat noch niemals die verschneite Landschaft des Küstenwaldes gesehen, die Eisdecke auf der Ostsee, die sich in besonders eisigen Wintern zeigt, die vereisten Buhnen im Meer und vor allem hat er vermutlich noch nie das fröhliche Treiben des Warnemünder Wintervergnügens miterlebt.

Mittlerweile blickt das winterliche Erlebniswochenende auf eine sechsjährige Tradition zurück. Sowohl der Strand, als auch die Promenade und der Leuchtturmvorplatz laden Einheimische und Besucher des einstigen Fischerdorfes ein, die Wintermüdigkeit gegen ein paar fröhliche Tage für kleine und große Besucher einzutauschen.

Mit einem Glühwein in der Hand in die Winternacht tanzen: Das Programm

Am Freitag und am Samstag findet auf der Warnemünder Strandpromenade ein beschaulicher Wintermarkt statt. Hier finden Sie vorrangig Schönes und Außergewöhnliches von einheimischen Künstlern und Händlern. Bis in die späten Abendstunden hinein brennen gleich drei Strandfeuer am Warnemünder Ostseestrand; nehmen Sie in einem der Strandkörbe rundherum Platz und lassen Sie die romantische Winterstimmung auf sich wirken. Anschließend können Sie sich ab 15:00 Uhr in der Strandsauna aufwärmen. Ab 20 Uhr tanzen Sie dann zum Winterrock um den Warnemünder Leuchtturm herum. Rundherum gibt es außerdem noch ein fröhliches Unterhaltungsprogramm für die kleinen Gäste. Am Sonntag wird außerdem jeweils um 12:00, um 14:00 und um 16:00 Uhr eine Bonbonfähre in die Luft steigen und von dort aus Leckereien nach unten werfen.