Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

04.09.2014 < zurück

Warnemünder Abende: Anspruchsvolles Abendprogramm für interessierte Feriengäste


Die Ostsee ist das Thema der Warnemünder Abende im IOW Warnemünde.

Urlauber im Ostseebad Warnemünde sind herzlich eingeladen, mehr über ihren Urlaubsort zu erfahren und dabei auch einmal hinter die wissenschaftlichen Kulissen der Ostseeregion zu schauen. Das IOW, das Leibnitz-Institut für Ostseeforschung in Warnemünde bietet seit 2003 regelmäßig populärwissenschaftliche Vorträge zu spannenden Themen rund um die Ostsee, die Perspektiven und wissenschaftliche Rückblicke in die Region an.

Die Vorträge sind nicht nur unter Einheimischen und Bewohnern des Ostseebades seit langem eine liebgewonnene Tradition, sondern auch unter Urlaubern, die den Tag vielleicht ruhig mit Partner und Familie am Strand verbracht haben und sich am Abend dann umso mehr auf eine anspruchsvolle Unterhaltung freuen.

Die Vorträge sind kostenlos; auch eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Warnemünder Abende: Themen und Termine

Die Vorträge finden in der Sommersaison jeden Donnerstag um 18:30 Uhr im Vortragssaal des IOW statt. Die einzelnen Vorträge haben oftmals einen aktuellen Bezug, wie beispielsweise die Auswertung der Folgen von Ölhavarien auf den Klimawandel und auf das Quallenvorkommen oder auch was eigentlich alles getan werden muss, damit ein Forschungsschiff in See stechen kann. Es referieren hier ganz junge Forscher aber auch die „alten Hasen“ unter den Ostseeforschern, so dass es eine bunte Mischung aus Themen und Vortragenden geben wird.

Folgenden Themen und Vorträgen können Sie in den nächsten Wochen noch lauschen:

04.09.2014
Dr. Ralf Prien, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Im Fahrstuhl durch die Gotlandsee: Mit neuen Technologien den Datenmangel bekämpfen"

11.09.2014
Rolf Reinicke, Küstenbilder, Stralsund
"Kreideküsten – Entstehung, Vielfalt, Dynamik"

18.09.2014
Dr. Thomas Leipe, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Sind Schwermetalle in der Ostsee (noch) ein Problem? Umweltveränderungen in Vergangenheit und Gegenwart mit besonderem Blick auf das Quecksilber."