Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

22.12.2014 < zurück

Warnemünder Turmleuchten 2015


Warnemünder Turmleuchten 2015

Ein neuer Name für einen traditionellen Jahresanfang

Wer einmal in den vergangenen Jahren um den Jahreswechsel an der Ostsee war, der wird einen Höhepunkt sicher nie vergessen haben: Den „Leuchtturm in Flammen“, der zwischen 2000 und 2014 jedes Jahr am Neujahrstag eine zunehmend große Besuchermenge um das Warnemünder Wahrzeichen versammelte. Vor der Kulisse der Ostsee wurde der Leuchtturm in den letzten Stunden des ersten Jahrestages in einer Show aus Licht, Feuerwerk und Laserstrahlen weithin sichtbar in Szene gesetzt. Im vergangenen Jahr versammelten sich rund 17.000 Zuschauer auf der Promenade. Auch in diesem Jahr werden wieder ähnlich viele Zuschauer erwartet, die dieses Highlight nicht verpassen wollen, welches erstmals unter dem Titel „Warnemünder Turmleuchten“ stattfindet.

„Wünsche“. Die Neujahrsshow 2015

Jedes Jahr denken sich die Veranstalter des Großevents in Warnemünde ein neues Motto aus, zu dem dann der Leuchtturm inszeniert wird. Das Thema wird dann sowohl musikalisch als auch pyrotechnisch aufgegriffen und als Gesamtkunstwerk inszeniert. Dabei ist die Veranstaltung für alle Beteiligten immer ein einmaliges Erlebnis, denn es gibt niemals einen Test- oder Probelauf.

Bereits ab 15:00 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Vorprogramm auf der Bühne mit Live-Auftritten Rostocker Künstler wie beispielsweise den „Matrosen in Lederhosen“. Um 18:00 Uhr beginnt der gemeinsame Countdown für den Beginn der Veranstaltung, derweil ein paar Verkaufsstände für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr unter dem Motto „Leben“ stattfand, geht es in diesem Jahr rund um das Thema „Wünsche“.

Foto: der-warnemuender.de