Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

26.01.2015 < zurück

Wicht-Theater "Der Wolf und die sieben Geißlein" im Kurhaus Warnemünde


Theater im Kurhaus Warnemünde

Warnemünde ist ein Urlaubsort, der immer wieder auch für die kulturelle Unterhaltung seiner Gäste sorgt. In den ersten Februartagen genau am 01. Februar 2015 um 11:00 Uhr sind die Besucher daher herzlich in ein eigens errichtetes Zelt am Warnemünder Ostseestrand eingeladen. Hier wird sowohl für kleine als auch für große Gäste ein sehr unterhaltsames Programm mit einem lebendigen Puppentheater geboten.

One-Man-Show ohne Bühnenbild

Präsentiert wird in diesem Jahr das Märchen „Der Wolf und die sieben Geißlein“ von dem ausgebildeten Puppenspieler Jürgen Wicht, der an der Hochschule für Schauspielkunst in Berlin studiert hat. Wer noch nie ein lebendiges Puppentheater gesehen hat, wird überrascht sein von dem Facettenreichtum der Möglichkeiten. Das Märchen kommt nämlich ganz und gar ohne Bühnenbild aus.

So ist beispielsweise das Geißenhaus in Jürgen Wichts Mantel verborgen. Daneben gibt es einen Uhrenkasten, eine Badewanne und alles, was man für ein echtes Märchen noch so braucht. Der geschlossene Mantel dagegen bietet den kleinen Geißlein einen sicheren Schutz vor dem bösen Wolf, der mit allerhand Tricks versucht, in das Haus einzudringen. Wie im Grimmschen Märchen vorgesehen, wird auch im Wicht-Theater das kleinste der Geißlein – Karin – dafür sorgen, dass es ein Happy End gibt.