Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

Urlaub in Warnemünde - Ferienwohnung und Hotel an der Ostsee

Urlauber schlendern mit einem zufriedenen Lächeln entlang des Alten Stroms, Kinder jubeln vergnügt, wenn Sie wieder und wieder mit Anlauf vom Strand in die Ostsee laufen, während die Väter derweil konzentriert an der größten Sandburg bauen, die das Seebad je gesehen hat. Wenn man das Ostseebad Warnemünde mit einem Satz beschreiben sollte, wäre es vielleicht dieser.

Das Tor zur Welt, nennen es viele Reisende, die mit einem der zahlreichen Kreuzfahrtschiffe in das Ostseebad Warnemünde kommen. Ob nur für einen Tag oder einen ganzen Urlaub lang: Warnemünde werden Sie vom ersten Augenblick an genießen können.

Vom Meeresstrand aus in die Weite sehen, ein Spaziergang durch den Küstenwald oder auf der Mole den ankommenden Kreuzfahrtschiffen zuwinken, Sonnenuntergänge am brandenden Ufer, Möwen auf den Buhen, gesunde Salzluft in den Lungen: All diese Impressionen werden Sie aus dem Ostseebad Warnemünde mit nach Hause nehmen können.

Blick auf das Ostseebad Warnemünde aus dem Fenster eines Hotels
Blick aus dem Fenster eines Hotels auf Warnemünde.
Blick auf den breiten feinsandigen Strand in Warnemünde
Der Strand von Warnemünde ist breit und feinsandig.

Warnemünde sehen und… nie wieder woanders Urlaub machen wollen

„Das Meer ist keine Landschaft, es ist das Erlebnis der Ewigkeit.“

Dieses Zitat des Schriftstellers Thomas Mann stammt aus seinen Jugendtagen, in denen er als gebürtiger Lübecker immer an die Ostsee fuhr. Man spürt aus diesen wenigen Worten schon die große Leidenschaft, die Mann mit dem Seebad verbunden haben muss.

Und so geht es den Urlaubern bis heute. Das Ostseebad Warnemünde bündelt die Vorzüge vieler Urlaubsorte. Meer und Strand sind umgeben von der idyllischen Natur der Mecklenburger Landschaft und dennoch besteht die Nähe zur Hansestadt Rostock.

Das Ostseebad Warnemünde besitzt mit 150 Metern den breitesten Strand der deutschen Ostseeküste. Viele Sommerfrischler mieten sich an Sonnentagen hier einen Strandkorb, um von einer bequemen Sitz- oder Liegeposition Stunde um Stunde den Blick in die Weite zu genießen. Ein Rostocker Korbmacher wurde im 19. Jahrhundert genau von diesem Blick inspiriert. Er gilt als Erfinder des Strandkorbs.

Unabhängig davon, ob Sie aus der Großstadt kommen, vom Land oder aus den Bergen: Im Ostseebad Warnemünde eröffnet sich den meisten Menschen eine ganz neue Welt.

Kiek mol wedder in! Einmal Warnemünde, immer Warnemünde

„Und wie ist das Wetter bei Ihnen?“, fragt ein Gast die freundliche Rezeptionistin des Hotels Godewind am Telefon. Er plant zum ersten Mal einen Urlaub im Ostseebad Warnemünde. Was er noch nicht weiß: Wie die meisten Urlauber wird er nun regelmäßig immer wieder nach Warnemünde kommen. Zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern. Er hat seiner Familie versprochen, viele Tage am Strand zu verbringen. In der Spardose hat sich schon ein eigenes Budget für Strandspielzeug angesammelt.

„Wir haben hier 1648 Sonnenstunden im Jahr“, antwortet die Dame. „Ganz sicher werden Sie viele Tage am Strand genießen können“. Der Gast ist beruhigt und bucht für sich und seine Familie eine 3 Zimmer Ferienwohnung, die das Hotel zusätzlich zu den klassischen Hotelzimmern anbietet.

Wie kaum ein anderer Urlaubsort in Mecklenburg-Vorpommern hat sich das Ostseebad Warnemünde seine maritime Tradition bewahrt. Das es einst ein beschauliches Fischerdorf war, brauchen Urlauber nicht nachzulesen. Sie können es noch überall spüren: An den kleinen Fischerhäusern und dem Hafen, in dem noch immer Fischer auf dem wöchentlichen Fischmarkt ihren Fang verkaufen. Und wenn Sie genau hinhören, dann werden Sie viele Einheimische noch das sympathische Plattdeutsch sprechen hören.

Segelschiffe auf der Ostsee vor dem Strand von Warnemünde
Segeltörn währen der Hanse Sail in Warnemünde
Segelschiffe währen einer Regatta vor Warnemünde.
Segeln im Warnemünde Urlaub auf einem Großsegler

Warnemünde zu jeder Jahreszeit: Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen

In Warnemünde fragt man nicht: „Was kann man denn hier noch so machen?“, sondern man versucht in seinem Urlaub an der Ostsee möglichst wenig von den vielen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen zu verpassen. Über die Silhouette des Seebades ragt der Warnemünder Leuchtturm, Wahrzeichen und Touristenmagnet gleichermaßen. Immer noch weist er als Leuchtfeuer Seefahrern den Weg und lädt Urlauber gleichzeitig herzlich dazu ein, bis ganz nach oben zu steigen und ihren Blick über das Ostseebad schweifen zu lassen.

Besuchen Sie das älteste Haus in Warnemünde: Die alte Vogtei, die hier seit Mitte des 14. Jahrhunderts steht. Unternehmen Sie ausgedehnte Spaziergänge zu jeder Jahreszeit über die Strandpromenade oder durch den Geisterwald, der seinen Namen von den mystisch geformten Bäumen erhalten hat. Daneben geben Ihnen Museen und Galerien Einblicke in die Geschichte des Seebades. Fahrgastschiffe am Warnemünder Hafen bringen daneben jeden Tag Gäste auf die Ostsee hinaus.

Vielleicht planen Sie Ihren Urlaub ja so, dass Sie eine der überregional bekannten Großveranstaltungen im Ostseebad Warnemünde miterleben können. Dazu gehören vor allem die Hanse Sail als größtes, maritimes Volksfest in MV. Großsegler, Windjammer und Traditionsschiffe präsentieren sich hier mit einem bunten Begleitprogramm. Ebenso ist auch die Warnemünder Woche ein maritimes Erlebnis für Besucher und Einheimische gleichermaßen

Und nach so vielen Worten sagen wir nun: Herzlich willkommen im Ostseebad Warnemünde!

Urlaub kann man eigentlich auf der ganzen Welt machen. Daher ist es für Reisende jedes Jahr erneut eine schwere Entscheidung, wo die Reise denn nun hingehen soll. Schließlich möchten auch Sie in dieser Zeit die schönsten Wochen des Jahres verbringen.

Die Anforderungen an das Urlaubsziel sind bei vielen Erholungssuchenden ähnlich:
Aktivangebote sollen zur Verfügung stehen, ein Strand und Wasser zum Baden ist idealerweise in der Nähe und wer freut sich nicht über ein paar erholsame Stunden im Wellnessbereich eines Hotels. Sie wollen Ruhe finden und gleichzeitig etwas erleben. Besonders wenn Kinder mit in den Urlaub fahren, müssen viele Bedürfnisse unter einen Hut gebracht werden.

Blick vom Strand auf das Wahrzeichen Warnemündes, den Leuchtturm.
Blick vom Strand hinter den Dünen auf den Leuchtturm
Blick auf den Alten Strom in Warnemünde.
Blick von der Bahnhofsbrücke auf den Alten Strom

Urlaub in Warnemünde an der Ostsee

Urlaub an der Ostsee in Warnemünde zu machen, bedeutet, dass Sie sich jeden Tag neu zwischen Natur- und Städteurlaub, zwischen Strand- und Badeurlaub oder  Entspannungs- und Aktivurlaub entscheiden können. Leihen Sie sich nach einem ausgiebigen Bad in der Ostsee ein Fahrrad und unternehmen Sie ausgedehnte Streifzüge durch die Mecklenburger Naturlandschaft und den Küstenwald. In der nahegelegenen Hansestadt Rostock schlendern Sie durch die Kröpeliner Straße und werden staunen, wie sich eine Großstadt wie Rostock dennoch die Beschaulichkeit einer Kleinstadt bewahren konnte.

Strand und Meer in Warnemünde

Der Ostseestrand ist in verschiedene Strandabschnitte für Textil, FKK und auch die vierbeinigen Gäste unterteilt. Ein 150 Meter breiter Strand lädt Sie zum aktiven Sonnenbaden ein. Das klare Wasser der Ostsee bietet an besonders heißen Tagen eine willkommene Abwechslung. Der hohe Salzgehalt sorgt für ein gesundes Klima. Aber auch außerhalb der Hochsaison genießen Urlauber ausgedehnte Spaziergänge am Strand oder entlang der Strandpromenade.

Erlebnis in Warnemünde

Der Warnemünde Urlaub wird zum Erlebnis für die ganze Familie. Wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind, unternehmen Sie einfach eine Schatzsuche am Strand. Suchen Sie nach dem begehrten Bernstein, nach Donnerkeilen oder Hühnergöttern, die ein beliebtes Andenken an Ihren Urlaub in Warnemünde sind. Paare genießen die Zweisamkeit bei einem Lagerfeuer am Strand. Unternehmen Sie kleine Minikreuzfahrten mit einem der Fahrgastschiffe, die am Alten Strom ablegen, um Urlaubern die Schönheiten vom Ostsee Urlaub in Warnemünde auch von der Wasserseite zu zeigen.

So können Sie einen Kurzurlaub in Warnemünde effektiv gestalten

Auch wenn Sie nur mal kurz eine Auszeit brauchen, ist Warnemünde das richtige Reiseziel. Für eine schnelle Erreichbarkeit des Urlaubsziels sorgt der Flughafen Rostock-Laage, der eine etwa halbstündige Autofahrt vom Ostseebad Warnemünde entfernt ist. Warnemünde hat einen eigenen Bahnhof, über den Zugreisende ihr Urlaubsziel ebenfalls bequem erreichen können. Mit der A19 und der A20 liegen außerdem zwei Autobahnen in unmittelbarer Nähe. In Ihrem Kurzurlaub in Warnemünde können Sie also entspannt und schnell anreisen und den größten Teil Ihrer Zeit für die Erholung nutzen.

Einen wichtigen Beitrag dazu leistet natürlich auch die passende Unterkunft. Idealerweise suchen Sie sich eines der Hotels mit einem eigenen Wellnessbereich wie unser Hotel Godewind, das über ein 300m² großes Meersalzwasser-Schwimmbad, eine Finnische Sauna oder ein Römisches Dampfbad verfügt. Daneben befinden sich im Hotel Godewind auch Anwendungsräume, in denen Gäste entschleunigen und ihren Alltag voll und ganz hinter sich lassen können. Wenn Sie sicher gehen wollen, das richtige Hotel gefunden zu haben, achten Sie einfach auf das Siegel des Deutschen Wellnessverbandes. Natürlich gibt es in Warnemünde auch eine große Anzahl Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Sie brauchen sich nicht mit Reiseführern und Landkarten auf einen Kurzurlaub in Warnemünde vorzubereiten. Schlendern Sie einfach durch die kleinen historischen Gassen, genießen Sie am Alten Strom ein traditionelles Fischbrötchen und kehren Sie in eines der Museen ein, um eine kleine Zeitreise durch die Geschichte des einstigen Fischerortes zu unternehmen.

Genießen Sie den Blick über den Strand bei Ihrem Urlaub in den Hotels und Ferienwohnungen in Warnemünde.
Strandgeschehen in Warnemünde unterhalb des Leuchtturms.