Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

Fahrradverleih Warnemünde - Ausgangspunkt für einen erholsamen Ostseeurlaub

Die Mecklenburgische Ostseeküste ist eine hervorragende Fahrradregion. Viele Gäste fahren in Ihrem Urlaub an der Ostsee den Ostseeküsten Radweg entlang; eine 430 Kilometer lange Strecke, auf der Radler alle Facetten dieser schönen Urlaubsregion erkunden können.

Insbesondere in den Sommermonaten bietet es sich in der Hansestadt Rostock und Warnemünde an, die Urlaubsregionen mit dem Fahrrad zu erkunden. Sie brauchen Ihr Urlaubsgepäck dafür aber nicht mit eigenen Rädern zu belasten, sondern können sich einfach ein Rad über den Fahrradverleih in Warnemünde mieten.

Mit den Rädern aus dem Fahrradverleih in Warnemünde können Sie, wie hier zu sehen, prima durch den Küstenwald radeln.
Mit dem Leihfahrrad aus dem Fahrradverleih entdecken Sie die Ostseeküste rund um Warnemünde. Foto: der-warnemuender.de

Verleih von Fahrrädern in Warnemünde: Für jeden Gast das passende Rad

Es existieren verschiedene Anbieter in Warnemünde, die Urlaubern Fahrräder ausleihen. Darunter sind Vermieter von Ferienwohnungen, reine Fahrradvermietungen und eine Fahrradhandlung. Die Räder für den Verleih sind in aller Regel sehr gut gewartet, denn die meisten Anbieter in Rostock verfügen über eine eigene Fahrradwerkstatt. Insbesondere in den Wintermonaten haben sie ausreichend Gelegenheit dazu, die Räder zu warten und sie fit zu machen für die neue Saison.

Sie können sich über den Fahrradverleih entweder für einen Tag oder gleich für Ihren gesamten Urlaub ein Rad mieten. Einige Betreiber vom Fahrradverleih in Rostock und Warnemünde liefern die Räder sogar direkt vom Verleih bis zum Hotel und holen sie dort auch wieder ab. Die Auswahl ist groß: Neben den klassischen Damen- und Herrenfahrrädern können Sie hier auch Max-Modelle mit Federung, Kinderfahrräder unterschiedlicher Größe, Räder mit Kindersitz, Kinderanhänger, Bollerwagen, E-Bikes und Spezial-Fahrräder mieten.

Urlaub an der Ostsee: Die schönsten Strecken für eine Radtour

Je nachdem, in welchem Urlaubsort sich Ihr Hotel befindet, sollten Sie unbedingt eine Radtour zur Hohen Düne unternehmen. Als Ausgangspunkt bietet sich dafür der idyllische Ferienort Markgrafenheide an. Wenn Sie von hier aus ein Fahrrad leihen und sich auf den Weg zur nur etwa 10 Kilometer entfernten Hohen Düne antreten, kommen Sie unterwegs beispielsweise am Kletterwald Markgrafenheide vorbei und können dort mit der ganzen Familie kleine und große Abenteuer erleben.

Von Hohe Düne aus führt eine Fähre direkt in das Seebad Warnemünde. Auf dieser Fähre können Sie Ihr Fahrrad einfach mitnehmen und durch die historischen Gassen fahren. In den Sommermonaten werden Sie Ihr Rad auch stückweise durch den touristischen Trubel schieben müssen.

Von Warnemünde aus gelangen Sie mit dem Leihfahrrad in die kleine Ortschaft Diedrichshagen, durch das Landschaftsschutzgebiet Diedrichshäger Land und das Naturschutzgebiet Stoltera mit einer 20 m hohen Steilküste mit schmalem Küstenwald entlang der Ostsee.

Für Urlauber mit mehr Kondition: Fahrradtouren nach Kühlungsborn und Heiligendamm

Wer sich in seinem Urlaub über einen Fahrradverleih in Warnemünde ein Rad leiht und eine ganztägige Strecke damit unternehmen möchte, kann eine Tour nach Heiligendamm und Kühlungsborn unternehmen.

Von Rostock aus fahren Sie nur etwa 1 Stunde die ersten 20 Kilometer, bis Sie den exklusiven Urlaubsort Heiligendamm erreichen; das älteste Seebad Deutschlands. Sehenswert sind in der "weißen Stadt am Meer" beispielsweise die Seebrücke und die leuchtend weiße Häuserreihe. Heiligendamm ist international bekannt. Hier fand 2007 der G8-Gipfel statt.

Von Heiligendamm aus sind es nur noch 7 Kilometer bis ins nahegelegene Kühlungsborn. Schließen Sie hier Ihre Räder an und unternehmen Sie eine Rundfahrt mit der historischen Dampflock Molli. Besonders sehenswert ist der Kühlungsborner Yachthafen. Direkt an der Promenade gibt es einen breiten Radfahrweg, der immer entlang des Wassers führt.

Urlaub an der Ostsee: Die schönsten Strecken für eine Radtour

Je nachdem, in welchem Urlaubsort sich Ihr Hotel befindet, sollten Sie unbedingt eine Radtour zur Hohen Düne unternehmen. Als Ausgangspunkt bietet sich dafür der idyllische Ferienort Markgrafenheide an. Wenn Sie von hier aus ein Fahrrad leihen und sich auf den Weg zur nur etwa 10 Kilometer entfernten Hohen Düne antreten, kommen Sie unterwegs beispielsweise am Kletterwald Markgrafenheide vorbei und können dort mit der ganzen Familie kleine und große Abenteuer erleben.

Von Hohe Düne aus führt eine Fähre direkt in das Seebad Warnemünde. Auf dieser Fähre können Sie Ihr Fahrrad einfach mitnehmen und durch die historischen Gassen fahren. In den Sommermonaten werden Sie Ihr Rad auch stückweise durch den touristischen Trubel schieben müssen.

Von Warnemünde aus gelangen Sie mit dem Leihfahrrad in die kleine Ortschaft Diedrichshagen, durch das Landschaftsschutzgebiet Diedrichshäger Land und das Naturschutzgebiet Stoltera mit einer 20 m hohen Steilküste mit schmalem Küstenwald entlang der Ostsee.

In Rostock und Warnemünde können Sie bequem und einfach Fahrräder ausleihen.
Leihfahrräder vor unserem Hotel

Für Urlauber mit mehr Kondition: Fahrradtouren nach Kühlungsborn und Heiligendamm

Wer sich in seinem Urlaub über einen Fahrradverleih in Warnemünde ein Rad leiht und eine ganztägige Strecke damit unternehmen möchte, kann eine Tour nach Heiligendamm und Kühlungsborn unternehmen.

Von Rostock aus fahren Sie nur etwa 1 Stunde die ersten 20 Kilometer, bis Sie den exklusiven Urlaubsort Heiligendamm erreichen; das älteste Seebad Deutschlands. Sehenswert sind in der "weißen Stadt am Meer" beispielsweise die Seebrücke und die leuchtend weiße Häuserreihe. Heiligendamm ist international bekannt. Hier fand 2007 der G8-Gipfel statt.

Von Heiligendamm aus sind es nur noch 7 Kilometer bis ins nahegelegene Kühlungsborn. Schließen Sie hier Ihre Räder an und unternehmen Sie eine Rundfahrt mit der historischen Dampflock Molli. Besonders sehenswert ist der Kühlungsborner Yachthafen. Direkt an der Promenade gibt es einen breiten Radfahrweg, der immer entlang des Wassers führt.