Suchen & Buchen
Lage und Anfahrt
Wetter
Webcam
Newsletter

Verfügbarkeit prüfen

Reservierung & Buchung: Tel.: +49 (0)3 81 - 60 95 70

Lage und Anfahrt

Wetter

Webcam

Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

* Gemäß §3 Abs. 4 und §4 des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG), weisen wir darauf hin, dass die Eingabe der E-Mail-Adresse freiwillig ist.

Sonnenstunden mit Kontrasten: Das Wetter an der Ostsee in Warnemünde

Es ist eine der ersten Fragen, die Gäste bei der Buchung am Telefon stellen‘, verrät die freundliche Rezeptionistin im Hotel Godewind. Wir liegen hier direkt an der Ostsee. Die Gäste, die im Sommer herkommen, möchten natürlich gerne am Strand liegen, baden und die Sonne genießen. Bei speziellen Wetterdiensten können wir uns schon im Voraus der jeweiligen Reise das Wetter in Warnemünde für 14 Tage anzeigen lassen.

Für einen gelungenen Urlaub spielt das Wetter eine große Rolle. Gäste sollten sich jedoch schon im Voraus Gedanken über ihre Unterkunft machen, denn sollte das Wetter wieder erwarten in Warnemünde einmal nicht so schön sein, gibt es entlang der Ostseeküste und speziell in Warnemünde viele Hotels mit einem eigenen Wellnessbereich. Im Hotel Godewind beispielsweise können Gäste hier entspannen und zahlreichen Wellnessangebote wie ein eigenes Schwimmbad oder Anwendungsräume für Massagen nutzen.

In den meisten Fällen meint es das Ostseewetter Warnemünde jedoch gut mit den Gästen.

Gute Aussichten und viele Sonnenstunden: Das Ostseewetter in Warnemünde

Warnemünde hat wie kaum eine andere Region an der Deutschen Ostseeküste so zahlreiche Sonnenstunden vorzuweisen. Ein Blick ins Geografiebuch erklärt die meteorologischen Zusammenhänge. Über der Ostsee können sich dichte Wolken schneller auflösen. Daher zeigt sich die Sonne hier auch öfter als im Binnenland. Im Winter sorgt die Ostsee für milde Temperaturen und bringt damit einen wichtigen Beitrag für ein angenehmes Urlaubsklima. Daher können Gäste des Ostseebades sich in aller Regel über gute Aussichten und viele Sonnenstunden in Warnemünde freuen.

Die Sommersaison beginnt mit einem Fest in Warnemünde, dem traditionellen Stromerwachen Anfang Mai, wenn sich das Wetter in Warnemünde erstmalig sommerhaft zeigt. Hier können die ersten Gäste schon auf den Gartenterrassen ihres Hotels einen Kaffee oder Eisbecher im Freien an der gesunden Ostseeluft genießen. Im Juli laden die Temperaturen dann meist alle Gäste zum Sonnenbaden an den Stränden ein. Mit Stolz präsentiert das Ostseebad mit seinen 150 Metern den breitesten Strand an der Ostseeküste. Die Badesaison reicht dank dem sonnigen Wetter in Warnemünde nicht selten bis in den frühen Herbst hinein.

Sommerwetter in Warnemünde - Spaziergang auf der Promenade
Sommerwetter in Warnemünde

Auch gutes Wetter in Warnemünde hat mal schlechte Laune…

Ein Grund, warum Urlauber immer wieder nach Warnemünde zurückkommen, sind nicht nur die vielen kompromisslos heiteren Tage, die sie hier verbringen können. Eine spannende Abwechslung sind dann die Tage, in denen die See rau ist, das Ostseewetter Warnemünde launisch und die Winde stärker. Ganz besonders diese Tage sind es, in denen das Ostseebad Warnemünde einen ganz besonderen Reiz offenbart.

Das falsche oder schlechte Wetter an der Ostsee in Warnemünde gibt es daher nicht. Denn wenn die Sonne doch einmal verschwunden sein sollte, gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Warnemünde. Besuchen Sie den Warnemünder Leuchtturm und steigen Sie die Treppen bis ganz nach oben, um einen unvergesslichen Blick über Warnemünde zu erleben. Besuchen Sie die Ostseewelten und das 5D-Kino Warnemünde oder informieren Sie sich in einem der Museen über die Geschichte des einstigen Fischerortes.

Charmant ist nicht nur der Hochsommer, sondern auch das Winter Wetter in Warnemünde. Die mit Eis überzogenen Buhnen, auf denen sich gerne die Möwen niederlassen, sind ein beliebtes Fotomotiv und Erinnerungsstück an Ihre Reise. Wenn es ganz besonders kalt wird, friert sogar die Ostsee zu - ein Spektakel, das Sie neben der schönen Sommerzeit und seinen Reizen auch einmal erlebt haben sollten.

Wenn Sie mit festen Schuhen eingehüllt in eine warme Winterjacke einen langen Spaziergang am Strand unternehmen, kann Ihnen auch ein winterliches Warnemünde Wetter nichts anhaben. Sie werden sich anschließend umso mehr auf einen heißen Kaffee oder Glühwein in Ihrem Hotel freuen.

Das Warnemünde Wetter im Herbst lädt dazu ein, auch einmal das Hinterland zu erkunden und Streifzüge durch die bunten Küstenwälder wie den Gespensterwald in Nienhagen zu unternehmen. Im Frühling leuchtet Ihnen hier schon von Weitem der feuerrote Sanddorn entgegen. 

Blick auf den verschneiten Teepott und Leuchtturm.
Winter in Warnemünde am Teepott und am Leuchtturm.